News | Adler Kids Mannheim



Adler verlieren Overtime-Krimi



Obwohl die Adler im sechsten Spiel des Viertelfinals Moral bewiesen und aus einem 0:3 noch ein 3:3 machten, mussten sie sich in der Verlängerung geschlagen geben. Damit findet am Dienstagabend das entscheidende siebte Spiel Mannheim statt. Die Adler traten im ersten Durchganz zu passiv und zu undiszipliniert auf und das wurde bestraft. Nick Peterson per Penalty (3. Spielminute), Daniel Fischbuch… [weiter]



Mit einem hochverdienten 3:1-Sieg haben die Adler die Tür zum Halbfinale weit aufgestoßen. Zwei Drittel lang ließen die beiden Torhüter nichts zu, erst im Schlussdrittel leiteten die Tore von Luke Adam und Garrett Festerling den Sieg der Adler ein. Nach dem Anschlusstreffer durch Julian Talbot traf Carlo Colaiacovo zum 3:1-Endstand Die Adler waren in den ersten beiden Dritteln die bessere… [weiter]



Auch im vierten Spiel des Viertelfinals blieb es dabei: Im Klassiker zwischen Mannheim und Berlin gewinnt das Heimteam. Zwar brachte Ryan MacMurchy die Adler in Führung, danach war aber kein Vorbeikommen mehr an Petri Vehanen. Charles Linglet, Louis Marc Aubry, André Rankel, zwei Mal Laurin Braun und Darin Olver sorgten für einen 6:1-Erfolg der Hausherren. Die Adler kamen ähnlich stürmisch… [weiter]



Die Adler Mannheim haben sich im Playoff-Viertelfinale die Führung in der Serie gegen die Eisbären Berlin zurückgeholt. Brent Raedeke, Chad Kolarik und Luke Adam erzielten die Treffer beim 3:2-Sieg in Spiel 3. Louis-Marc Aubry und Florian Busch trafen für die Berliner. So hatten sich die Adler den Start in das dritte Spiel vorgestellt: Christoph Ullmann steckte auf Brent Raedeke durch… [weiter]



Spiel 2 im Viertelfinalduell zwischen Mannheim und Berlin ging mit 3:6 an die Eisbären, damit geht es in der Serie beim Stand von 1:1 wieder von vorne los. Die Tore von Luke Adam, Ronny Arendt und Chad Kolarik reichten den Blau-Weiß-Roten nicht, da Nick Petersen und Daniel Fischbuch einfach, Darin Olver und Julian Talbot jeweils doppelt trafen.   Mit einem… [weiter]



Dank Matthias Plachta haben die Adler einen tollen Start in die Playoffs erwischt. Der Angreifer erzielte im ersten Viertelfinalspiel alle Tore beim 4:3-Sieg über die Eisbären Berlin. Dabei erwischten die Adler keinen guten Start in die Partie, Jamie MacQueen brachte Berlin früh in Führung (2. Spielminute). Nach Aluminiumtreffern von Ryan MacMurchy (11.) und Darin Olver (19.) zielte Matthias Plachta in… [weiter]



Seit Freitag steht der Viertelfinal-Gegner der Adler in den Playoffs fest: Unsere Jungs müssen gegen die Eisbären Berlin ran. Bevor es am Dienstag mit einem Heimspiel losgeht, macht Euch der Kids-Club fit für die Playoffs. Der Modus Für das Viertelfinale der Playoffs sind die besten sechs Teams der Hauptrunde automatisch qualifiziert. Die Teams auf den Plätzen sieben bis zehn müssen… [weiter]



Das Mannheimer Wochenblatt hat gesucht, die Adler-Fans haben abgestimmt: Luke Adam ist der Liebling der Saison 2016/17. Auf Platz zwei landete David Wolf, den dritten Platz sicherte sich Ryan MacMurchy. Das Trio wurde am Sonntag vor dem Heimspiel gegen die Straubing Tigers geehrt. Erst Mitte Oktober stieß Luke Adam zu den Adlern, doch der Angreifer machte sich auf Anhieb unverzichtbar:… [weiter]



Im letzten Vorrundenspiel beendeten die Adler mit einer 1:4-Heimniederlage gegen die Straubing Tigers ihre zwölf Spiele dauernde Siegesserie und mussten dem EHC Red Bull München so den Vorrundensieg überlassen. Abgesehen von Matthias Plachtas erfolgreichem Schlagschuss zum zwischenzeitlichen 1:2-Anschlusstreffer fanden die Quadratestädter kein Mittel gegen die defensiv gut aufgestellten Niederbayern. Die Tore für die Gäste erzielten Derek Whitmore, Dylan Yeo, Adam… [weiter]



Mit einem 4:1-Sieg bei den Augsburger Panthern sind die Adler in das letzte Wochenende der Hauptrunde 2016/17 gestartet. Luke Adam, Ryan MacMurchy, Matthias Plachta und David Wolf brachten Mannheim mit ihren Treffern auf die Siegerstraße, T.J. Trevelyan traf für die Gastgeber. Im ersten Drittel hatte Drew MacIntyre alle Hände voll zu tun. Gabe Guentzel prüfte ihn erstmals (5. Spielminute). Mit… [weiter]