Der Adler Kids-Club zu Gast im Kinopolis Rhein-Neckar | Adler Kids Mannheim


Am Mittwoch folgte der Adler Kids-Club der Einladung des Kinopolis Rhein-Neckar nach Viernheim. Knapp 100 Mitglieder sowie zahlreiche Eltern und Freunde waren um 16 Uhr im Foyer des Kinos und deckten sich, wie es zu einem ordentlichen Kinoabend dazugehört, mit zahlreichen Tüten Popcorn ein.

img_3853

Doch nicht nur die gespannte Erwartung auf den Film „Findet Dorie“ lies den Inhalt der Popcorntüten immer weniger werden, sondern auch die Vorfreude auf die Spieler der Adler führte dazu, dass sich die eine oder andere Tüte schnell leerte. Die Spieler Matthias Plachta, Garrett Festerling, Danny Richmond, Daniel Sparre und Denis Reul nahmen sich für jeden einzelnen Autogramm- und Fotowunsch Zeit. Ganz besonderen Applaus erhielten die nordamerikanischen Spieler, als sie sich den Kids auf Deutsch vorstellten und den Kinoabend eröffneten.

Nachdem der tosende Applaus in ein leises Grummeln übergegangen war, ging es dann auch mit dem Film „Findet Dorie“ los und man hörte außer dem Rascheln der Popcorntüten keinen Ton mehr. Nach 93 Minuten mit zahlreichen Lachern und Hochspannung bis zum Schluss war der ereignisreiche Nachmittag auch schon wieder vorbei. Bester Laune und sich die letzten Szenen aus dem Film erzählend, machten sich die Kids und ihre Eltern wieder auf den Heimweg.

Ganz besonders danken möchten wir nochmals unserem langjährigen Partner, dem Kinopolis Rhein-Neckar, das uns diesen tollen Nachmittag ermöglichte.

 

 

bilder_button_rot