Neujahrsfeier im Business Club | Adler Kids Mannheim


Neujahrsfeier im Business Club

Silvester darf man bekanntlich ein Jahr nachfeiern. Darum kamen rund 450 Kids-Club-Mitglieder, ihre Eltern und Freunde am Dienstag in den Business Club der SAP Arena, um zu feiern und eine Runde Schlittschuh zu laufen. Ein paar Adler-Spieler kamen natürlich auch vorbei, um fleißig Autogramme zu schreiben.

DSC_0090 (Medium)

Bereits vor der Arena hatte sich eine lange Schlange gebildet. Die Kids-Club-Mitglieder konnten es kaum erwarten, endlich in die Arena und aufs Eis zu gehen. Vorher war aber noch Zeit für eine kleine Stärkung. Schnitzel mit Pommes und heiße Würstchen lieferten die Energie, die man beim Schlittschuhlaufen braucht.

Dann öffnete sich endlich die Tür zur Haupthalle. Flott wurden Schlittschuhe, Handschuhe und Helme angezogen und dann nichts wie ab aufs Eis. Nachdem die ersten Runden gedreht wurden, kamen Spieler der Adler dazu: Aaron Johnson, Marcus Kink, Matthias Plachta, Youri Ziffzer und Jamie Tardif. Die Fünf hatten alle Hände voll zu tun und schrieben Autogramme auf Helme, Trikots und sogar Handschuhe. Natürlich wurden auch ganz viele Fotos und Selfies gemacht.

Udo Scholz hatte es sich zu diesem Zeitpunkt bereits auf seinem Stammplatz gemütlich gemacht. Der Hallensprecher der Adler saß an der Ansage und erfüllte geduldig jeden Fotowunsch. Wie das nach ihm benannte Maskottchen der Adler. Hamster Udo hatte jedes Kids-Club-Mitglied bereits beim Einlass mit High-Five begrüßt, jetzt posierte er gemeinsam mit ihnen für Fotos.

Währenddessen stellte ein Kids-Club-Mitglied an der interaktiven Videospielleinwand einen neuen Rekord auf und wurde dafür mit einem Fantrikot belohnt, auf dem die ganze Mannschaft der Adler unterschrieben hatte. Zum Abschied bekam jeder noch einen Adler-Turnbeutel mit vielen tollen Adler-Sachen und ging glücklich nach Hause.

 

 

 

bilder_button_rot