Adler verlieren Spiel 4 in Köln | Adler Kids Mannheim


Adler verlieren Spiel 4 in Köln

Unsere Adler mussten sich am Sonntagnachmittag den Kölner Haie geschlagen geben. Das Team von Hans Zach verlor Spiel vier des Viertelfinales mit 1:2 und liegt nun in der Best-of-seven-Serie mit 1:3 zurück.

Der Kölner Marcel Ohmann brachte seine Farben in der 23. Spielminute mit 1:0 in Führung, ehe Kai Hospelt die Partie ausglich – 1:1 (27.). In der Folge entwickelte sich ein offener Schlagabtausch mit dem glücklicheren Ende für die Haie. Chris Minard erzielte in der 35. Minute in Überzahl den Siegtreffer für die Haie.

Am Mittwoch stehen sich beide Mannschaften zu Spiel 5 in der SAP Arena erneut gegenüber. Unsere Adler brauchen unbedingt einen Heimsieg, um die Serie am Leben zu erhalten und ein sechstes Spiel in Köln zu erzwingen.