Allgemein | Adler Kids Mannheim


Die Adler Mannheim haben das Topspiel beim EHC Red Bull München dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung und einem bärenstarken Dennis Endras zwischen den Pfosten für sich entschieden. Beim 1:0-Sieg nach Penaltyschießen parierte der Mannheimer Schlussmann alle 35 Schüsse des amtierenden Meisters, Luke Adam erzielte den viel umjubelten Siegtreffer. Beide Mannschaften starteten mit viel Schwung in die Partie, in der sich die… [weiter]



Erst 18 Sekunden vor Schluss fällt die Entscheidung. Florian Busch jagte die Scheibe kurz vor Ende der Partie zum 3:2-Endstand in das Mannheimer Tor und besiegelte damit die dritte Niederlage in Folge für die Adler. Zuvor hatten Sean Backman und Jamie MacQueen das Match nach Brandan Mikkelsons Führungstreffer gedreht, Thomas Larkin hatte das Match für die Adler im dritten Drittel… [weiter]



Overtime-Niederlage in Wolfsburg



Die Adler Mannheim haben die zweite Niederlage binnen 48 Stunden kassiert. Trotz dreimaliger Führung unterlag der Tabellenführer bei den Grizzlys Wolfsburg mit 3:4 nach Verlängerung. Andrew Desjardins, Chad Kolarik und Janik Möser erzielten die Tore für die Adler. Die Adler waren gegen den Tabellenletzten von Beginn an bemüht, die Kontrolle über das Spiel zu übernehmen. In der vierten Minute tauchte… [weiter]



Leere Hände beim Derby



Erst zum zweiten Mal in dieser Saison stehen die Adler Mannheim nach einem Spiel mit leeren Händen da. Im Derby bei den Schwenninger Wild Wings unterlag die Mannschaft um Kapitän Marcus Kink mit 0:4. Durch die Niederlage im Schwarzwald schrumpfte der Vorsprung auf Verfolger München auf fünf Punkte. Von Beginn an suchten die Schwenninger den Weg nach vorne. Dennis Endras,… [weiter]



Die Adler Mannheim können doch Verlängerung. Am Sonntagnachmittag gewannen die Blau-Weiß-Roten nach zuvor vier erfolglosen Anläufen in Bremerhaven mit 5:4 nach Overtime. Brendan Mikkelson, Phil Hungerecker, Matthias Plachta (2) und Andrew Desjardins erzielten die Tore für Mannheim. Die Adler begannen ambitioniert und in der fünften Minute hätte Tommi Huhtala die Gäste früh in Führung bringen können. Der Finne scheiterte aber… [weiter]



Ohne Gegentor gegen die Pinguine



Die Adler und ihre Fans feiern einen 90er-Tag in der SAP Arena und die Mannschaft thront weiterhin unangefochten an der Tabellenspitze. Mit dem 3:0-Heimsieg gegen die Krefeld Pinguine baute Mannheim seinen Vorsprung auf die Verfolger wieder aus, Torhüter Chet Pickard feierte seinen ersten Shutout der Saison. David Wolf brachte die Adler nach etwas holprigem Beginn in der sechsten Minute mit… [weiter]



Siegesserie reißt in Ingolstadt



Die Siegesserie der Adler Mannheim ist gerissen. Das Team von Cheftrainer Pavel Gross führte bis zur 30. Spielminute nach Toren von Thomas Larkin, David Wolf und Phil Hungerecker mit 3:0, verlor am Ende aber gegen den ERC Ingolstadt mit 3:4 nach Verlängerung. Gegen den Tabellenvierten der Deutschen Eishockey Liga erwischten die Adler einen guten Start in die Partie, daran änderte… [weiter]



Die Adler sind derzeit nicht zu stoppen. Das Team von Trainer Pavel Gross feierte beim 5:3-Heimerfolg gegen die Kölner Haie den neunten Sieg in Folge und baute damit den Vorsprung auf die Konkurrenz weiter aus. Dabei fiel die endgültige Entscheidung im Spiel gegen die Haie erst in der vorletzten Minute, als Matthias Plachta die Scheibe zum 5:3-Endstand im leeren Tor… [weiter]



Die Adler Mannheim zeigen im letzten Spiel vor der Deutschland-Cup-Pause gegen Augsburg eine perfekte Vorstellung. Mit 4:0 gewannen die Mannen von Coach Pavel Gross souverän. Tommi Huhtala, Matthias Plachta, Markus Eisenschmid und David Wolf erzielten die Treffer. Nach nur 40 Sekunden schlug die Scheibe zum ersten Mal hinter Markus Keller im Tor der Augsburger ein. Tommi Huhtala hielt die Kelle… [weiter]



Im letzten Auswärtsspiel vor der Deutschland-Cup-Pause zeigen die Adler Mannheim im Hexenkessel in Iserlohn keine Nerven. Eine schnelle und intensive Partie ging mit 3:2 an die Blau-Weiß-Roten. Tommi Huhtala (2) und Luke Adam erzielten die Mannheimer Treffer. Mit viel Druck kamen die Adler aus der Kabine, erste Chancen von Chad Kolarik und Luke Adam (beide 2.) blieben jedoch noch ungenutzt.… [weiter]