News - Adler Kids Mannheim - Page 4


Die Adler bleiben auch im neuen Jahr im Vorwärtsgang. Beim 2:0-Heimsieg gegen die Iserlohn Roosters machten die Quadratestädter Boden auf Tabellenführer München gut. Brent Raedeke erzielte beide Tore für die Adler, während Torhüter Dennis Endras zum zweiten Mal in der laufenden Saison ohne Gegentor blieb. Die Adler traten von Beginn an sehr dominant und spielbestimmend gegen den Tabellenletzten auf. In… [weiter]



Adler drehen Drei-Tore-Rückstand



Den Adler Mannheim gelingt im letzten Spiel des Jahres der erste Saisonsieg gegen die Kölner Haie. Am Montagabend gewann der amtierende deutsche Meister nach einem zwischenzeitlichen 1:4-Rückstand mit 5:4 nach Penaltyschießen. Die Treffer für die Adler in Köln erzielten Borna Rendulic, David Wolf, Brent Raedeke, Chad Billins und Andrew Desjardins. Mit Cody Lampl (4.) und Phil Hungerecker (6.) hatten zwei… [weiter]



Die Adler Mannheim haben das Auswärtsspiel beim ERC Ingolstadt knapp verloren. Trotz dreimaliger Führung kassierte der amtierende Meister eine bittere 3:4-Niederlage nach Verlängerung. Tommi Huhtala, Nico Krämmer und Andrew Desjardins schossen die Mannheimer Tore. Dass die Adler mit einer 2:1-Führung in die erste Drittelpause gingen, war hochverdient. Denn Mannheim war in Durchgang eins die aktivere Mannschaft mit den besseren Möglichkeiten.… [weiter]



Keine Punkte im Derby



Die Adler Mannheim bleiben am zweiten Weihnachtsfeiertag ohne Punkte. Im Landesderby in Schwenningen unterlag der amtierende deutsche Meister mit 1:2. Mark Katic erzielte das einzige Tor der Adler. Die Adler waren zu Beginn das aktivere Team, kamen aber nur selten gefährlich zum Abschluss. So waren es die Hausherren, die die Führung auf dem Schläger hatten, doch Denis Reul verhinderte im… [weiter]



Zwei Punkte im Spitzenspiel



Das Spiel der leuchtenden Herzen 2019 beschert den Adlern vor 13.600 Zuschauern in der ausverkauften SAP Arena ein packendes Spitzenspiel, grandiose Stimmung, ein Overtime-Sieg sowie mehr als 42.000 Euro für den guten Zweck. Auf dem Eis glich Ben Smith die Gäste-Führung aus, Borna Rendulic traf zum 2:1. Nachdem die Adler schon seit einiger Zeit auf den verletzten Nationaltorhüter Dennis Endras… [weiter]



Serie reißt in Berlin



Nach zehn Siegen in Folge verlassen die Adler Mannheim am Freitagabend in Berlin erstmals wieder als Verlierer das Eis. In der Hauptstadt unterlag der amtierende deutsche Meister mit 1:5. Den einzigen Mannheimer Treffer erziele Jan-Mikael Järvinen. Beide Mannschaften forcierten von der ersten Minute an ihr Offensivspiel. Allerdings machten sowohl die Adler als auch die Eisbären die Räume im eigenen Drittel… [weiter]



Adler weiterhin nicht zu stoppen



Die Adler Mannheim sind in der Deutschen Eishockey Liga einfach nicht zu stoppen. Am 28. Spieltag setzte sich der amtierende Meister bei den Thomas Sabo Ice Tigers mit 7:2 durch und feierte damit den zehnten Sieg in Folge. Vor 4.483 Zuschauern in der Arena Nürnberger Versicherung erzielten Borna Rendulic (2), David Wolf (2), Andrew Desjardins, Denis Reul und Ben Smith… [weiter]



Die Adler Mannheim haben auch das zweite Spiel in München binnen einer Woche gewonnen und somit ihre beeindruckende Siegesserie fortgesetzt. Der amtierende Meister bezwang am dritten Advent die Red Bulls mit 4:2 und verkürzte den Rückstand auf den Spitzenreiter auf sechs Punkte. Nico Krämmer, Björn Krupp, Matthias Plachta und David Wolf schossen die Adler am Oberwiesenfeld zum neunen Sieg in… [weiter]



Ohne Gegentor gegen Schwenningen



Die Erfolgsserie der Adler hat weiter Bestand. Auch im baden-württembergischen Derby gegen die Schwenninger Wild Wings gab sich der deutsche Meister keine Blöße und sicherte sich mit einem 3:0 den achten Sieg in Folge. Andrew Desjardins war vor 12.210 Zuschauern in der SAP Arena doppelter Torschütze, Ben Smith erzielte das Tor zum zwischenzeitlichen 2:0. Der Spielverlauf gab über weite Strecken… [weiter]



Die Adler Mannheim haben am Oberwiesenfeld eine starke Partie abgeliefert und das Spitzenspiel gegen den EHC Red Bull München gewonnen. Der Tabellendritte der Deutschen Eishockey Liga bezwang den Spitzenreiter mit 3:2 nach Verlängerung. David Wolf und Nico Krämmer erzielten die Mannheimer Tore in der regulären Spielzeit, Ben Smith schoss die Adler in der Overtime zum Sieg. Der aktuelle Tabellenführer und… [weiter]