Jungadler Mannheim sind Deutscher Meister | Adler Kids Mannheim


Jungadler Mannheim sind Deutscher Meister

Jungadler_Meisterschaft_groß

Die Jungadler haben mit einem 5:3-Sieg über die Eisbären Juniors die Meisterschaft in der Deutschen Nachwuchsliga perfekt gemacht. Seit 16 Jahren spielen dort die besten Jungendmannschaften Deutschlands, die Jungadler gewannen den Wettbewerb bereits zum 13. Mal.

Schon in der Hauptrunde spielten die Jungadler eine überragende Saison. Die Mannschaft von Cheftrainer Frank Fischöder holte 120 von 132 möglichen Punkten und qualifizierte sich souverän für die Endrunde.

An der nehmen sechs Mannschaften teil, die in zwei Dreiergruppen eingeteilt werden. Die beiden Gruppenersten qualifizieren sich für das Halbfinale. Mit einem 7:3-Sieg über Krefeld starteten die Jungadler fulminant in die Endrunde. Auch eine 1:4-Niederlage gegen Bad Tölz brachte den Einzug ins Halbfinale nicht in Gefahr.

Dort setzten sich die Jungadler mit 3:1 gegen Köln durch und standen somit im Finale gegen Berlin. Das Endspiel war richtig spannend. 13,6 Sekunden vor dem Ende stand es 3:3. Da schnappte sich Jungadler-Angreifer Julian Napravnik die Scheibe und erzielte den Siegtreffer. Sein Mitspieler Samuel Soramies legte sogar noch das 5:3 nach. Die Jungadler gewannen damit ihren 13. Meistertitel.