Matthias Plachta kehrt zurück | Adler Kids Mannheim


Matthias Plachta kehrt zurück

Mit Matthias Plachta kehrt der zweitbeste Torschütze der Meistersaison 2014/15 zurück zu den Adlern. Plachta war im vergangenen Sommer in die Organisation der Arizona Coyotes gewechselt, absolvierte allerdings kein NHL-Spiel für die Coyotes. Auch nach seinem Trade zu den Pittsburgh Penguins blieb der 25-jährige Angreifer ohne NHL-Einsatz.

Adler_mannheim_Rückkehr_plachta_HP_inside

„Wir freuen uns sehr über Matthias‘ Rückkehr. Wir sind überzeugt, dass ihn die Erfahrungen, die er in Nordamerika gesammelt hat, in seiner sportlichen Entwicklung ein großes Stück vorangebracht haben. Er wird unserem Kader noch mehr Tiefe verleihen und für noch mehr Torgefahr sorgen“, sagt Teal Fowler, Manager der Adler.

Plachta kam in der abgelaufenen Spielzeit ausschließlich in der unterklassigen AHL zum Einsatz. In 76 Partien für die Springfield Falcons und die Wilkes-Barre/Scranton Penguins erzielte der gebürtige Freiburger fünf Tore und gab elf Vorlagen.