News | Adler Kids Mannheim



Endstation Achtelfinale



Die Champions-Hockey-League-Saison 2019/20 endet für die Adler Mannheim im Achtelfinale. Am Dienstagabend trennte sich der amtierende deutsche Meister von Mountfield HK zwar 1:1-Unentschieden, aufgrund der 0:1-Hinspielniederlage unterlagen die Adler in Summe dem tschechischen Vertreter aber mit 1:2. Das einzige Mannheimer Tor gelang Phil Hungerecker. Die Adler starteten mit viel Energie ins Spiel und erzwangen ein frühes Powerplay, in dem Rückkehrer… [weiter]



Befreiungsschlag gegen Bremerhaven



Die Adler Mannheim feiern am Sonntagnachmittag einen wichtigen Sieg. Nach zuvor fünf wettbewerbsübergreifenden Niederlagen in Folge gewann das Team von Cheftrainer Pavel Gross gegen Bremerhaven mit 3:0. Denis Reul, Andrew Desjardins und Tommi Huhtala erzielten die Treffer. Johan Gustafsson hielt zum zweiten Mal in dieser Saison seinen Kasten sauber. Die Adler traten mit denselben Tugenden an, wie bei den beiden… [weiter]



Im ersten DEL-Spiel nach der Deutschland-Cup-Pause unterliegen die Adler Mannheim in Augsburg mit 1:4. Trotz der frühen Führung durch Jan-Mikael Järvinen reicht es am Ende gegen die Panther nicht zu Punkten. Beide Mannschaften suchten von Beginn an ihr Heil in der Offensive. Nachdem die Torhüter die ersten Chancen noch zunichtegemacht hatten, war Oliver Roy in der fünften Minute gegen den… [weiter]



Adler unterliegen knapp



Die Adler Mannheim haben das Achtelfinal-Hinspiel der Champions Hockey League gegen Mountfield HK mit dem knappsten aller Ergebnisse verloren. In Hradec Králové kassierte der amtierende deutsche Meister trotz ansprechender Leistung eine bittere 0:1-Niederlage. Das Rückspiel zwischen beiden Mannschaften in Mannheim steigt am kommenden Dienstag (19. Nov.) um 19.00 Uhr. Die ersten 20 Minuten waren von vielen Zweikämpfen geprägt. Beide Mannschaften… [weiter]



Die Adler Mannheim verabschieden sich mit einer Niederlage in die Deutschland-Cup-Pause. Gegen die Krefeld Pinguine unterlag das Team von Trainer Pavel Gross am Sonntagnachmittag mit 3:6. Die Treffer der Adler erzielten Borna Rendulic, Markus Eisenschmid und Brent Raedeke. Krefeld stellte bereits in der dritten Minute den Spielverlauf aus Drittel eins auf den Kopf, denn im Nachschuss brachte Kai Hospelt die… [weiter]



Adler holen einen Punkt in Köln



Die Adler Mannheim haben das Auswärtsspiel in Köln denkbar knapp verloren. Gegen die Haie unterlag der amtierende deutsche Meister mit 1:2 nach Verlängerung. Vor 16.243 Zuschauern, darunter rund 1.500 mitgereiste Adler-Fans, reichte der Treffer von Mark Katic nur zu einem Punkt. Im 135. Duell zwischen Köln und Mannheim erwischten die Adler den besseren Start. Mark Katic brachte die Gäste in… [weiter]



Die Adler Mannheim haben am Dienstagabend ein völlig verrücktes Heimspiel gegen Iserlohn verloren. Nachdem der amtierende deutsche Meister gegen die Roosters lange Zeit geführt hatte, unterlag das Team von Cheftrainer Pavel Gross trotz der Treffer von Markus Eisenschmid (2), Mark Katic, Andrew Desjardins und Tim Stützle noch mit 5:7. Mannheim kam schwungvoll aus der Kabine, doch waren es die Gäste… [weiter]



Die Adler Mannheim feiern beim Spiel gegen die Nürnberg Ice Tigers am Sonntagabend zwei Premieren. Beim 2:0-Erfolg des amtierenden Meisters gelingt Chad Billins der erste DEL-Treffer, während Torhüter Johan Gustafsson seinen ersten Shutout für die Adler bejubeln konnte. Den zweiten Mannheimer Treffer erzielte Andrew Desjardins. Beide Teams agierten in den ersten 20 Minuten offensiv. Bei Marcel Gocs Abfälscher aus dem… [weiter]



Dank Jan-Mikael Järvinens Treffer 51 Sekunden vor der Schlusssirene haben die Adler Mannheim das Heimspiel gegen die Straubing Tigers gewonnen. Vor 10.270 Zuschauern bezwang der amtierende Meister am Freitagabend den Tabellenzweiten knapp mit 4:3 durch. Die weiteren Tore für die Mannheimer erzielten Andrew Desjardins (2) und Matthias Plachta. Die Adler begannen engagiert, mussten dennoch den 0:1-Rückstand durch TJ Mulock hinnehmen… [weiter]



Derbe Derby-Pleite



Die Adler Mannheim haben das Südwest-Derby der DEL bei den Schwenninger Wild Wings verloren. Gegen das DEL-Schlusslicht musste sich das Team von Cheftrainer Pavel Gross mit 1:6 geschlagen geben. Den einzigen Mannheimer Treffer erzielte Valentino Klos. Das Spiel brauchte einige Minuten, um in Fahrt zu kommen. Mit der ersten Chance gelang den Adlern direkt der erste Treffer. Jan-Mikael Järvinen setzte… [weiter]