Allgemein | Adler Kids Mannheim


Die Deutsche Eishockey Liga (DEL) sieht sich gezwungen, die aktuelle Saison mit sofortiger Wirkung vorzeitig zu beenden. Die anstehenden Playoffs können nicht mehr durchgeführt werden. Grund dafür sind die Verbote diverser Bundesländer, Großveranstaltungen wie Spiele der DEL mit mehr als 1000 Zuschauern stattfinden zu lassen. Die DEL folgt damit auch den offiziellen Empfehlungen von Bundeskanzlerin Angela Merkel sowie Gesundheitsminister Jens… [weiter]



Die Adler beenden die DEL-Hauptrunde 2019/20 als Tabellenzweiter. Beim 4:2-Heimsieg gegen die Schwenninger Wild Wings trafen Denis Reul, Ben Smith, Tommi Huhtala und Mattias Plachta für Mannheim und hielten damit die Straubing Tigers auf Platz drei in Schach. Die Partie lief in den ersten 20 Minuten nur in eine Richtung. Schwenningens Keeper Dustin Strahlmeier bekam alleine im ersten Drittel 23… [weiter]



Die Adler Mannheim haben das letzte Hauptrundenwochenende mit einem Sieg eingeläutet. Bei den Iserlohn Roosters setzte sich der amtierende Meister mit 4:1 durch. David Wolf, Nico Krämmer, Tommi Huhtala und Brent Raedeke erzielten die Tore für den Tabellenzweiten, der durch den Erfolg nicht mehr aus den Top drei zu verdrängen ist und sich zum zweiten Mal in Folge die Teilnahme… [weiter]



Mit einem 4:3-Sieg nach Penaltyschießen gegen den ERC Ingolstadt halten die Adler den Acht-Punkte-Vorsprung auf den Tabellenvierten aus Berlin. David Wolf (2) und Andrew Desjardins brachten die Adler zwischenzeitlich in Front. Borna Rendulic entschied das Match schließlich im Penaltyschießen. Dennis Endras sah die Scheibe erst, als sie schon hinter ihm im Netz lag. Ingolstadts Defender Fabio Wagner hatte seine Mannschaft… [weiter]



Adler machen wieder Boden gut



Die Adler sind zurück in der Erfolgsspur. Dennis Endras feierte beim 3:0-Heimsieg gegen den Tabellenzwölften aus Krefeld seinen vierten Shutout der Saison, vorne sicherten die Treffer von Jan-Mikael Järvinen, Ben Smith und Nico Krämmer drei wichtige Punkte. Mit dem Sieg rücken die Quadratestädter wieder bis auf einen Zähler an die zweitplatzierten Straubing Tigers heran und haben das Heimrecht im Viertelfinale… [weiter]



Keine Punkte in Augsburg



Die Adler Mannheim kehren mit leeren Händen aus Augsburg zurück. Am Sonntagnachmittag unterlag der amtierende deutsche Meister bei den Panthern mit 2:4. David Wolf erzielte beide Mannheimer Treffer. Für die Adler begann die Partie denkbar ungünstig. Nach einer Spieldauerdisziplinarstrafe erzielte Daniel Schmölz in Überzahl die frühe Führung für die Hausherren (4.). Nach Ablauf der Strafe hatte Valentino Klos am langen… [weiter]



Adler rutschen auf Platz drei ab



Die Fans der Adler Mannheim hatten beim Faschingsspiel gegen das Team aus der Karnevalshochburg Düsseldorf wenig Grund zur Freude. Mit 2:6 unterlagen die Adler dem Tabellenfünften deutlich. Die beiden Tore für die Blau-Weiß-Roten durch Tommi Huhtala und Denis Reul fielen erst, als das Match beim Stande vom 0:6 längst entschieden war. Drei Tage nach der 1:2-Heimniederlage gegen Tabellenführer München taten… [weiter]



Zweieinhalb Wochen vor Ende der Hauptrunde haben die Adler die wohl letzte Möglichkeit auf den Hauptrundensieg vergeben. Mit 1:2 unterlag der deutsche Meister gegen Tabellenführer Red Bull München und hat nun bei sechs noch ausstehenden Spielen elf Punkte Rückstand auf Platz eins. Borna Rendulic hatte die Blau-Weiß-Roten zunächst früh mit 1:0 in Führung gebracht. Noch in der ersten Spielminute kassierten… [weiter]



Die Adler Mannheim haben das Spitzenspiel bei den Eisbären Berlin knapp verloren. In der Mercedes-Benz Arena unterlag der amtierende Meister dem Tabellenvierten mit 3:4 nach Verlängerung. Borna Rendulic (2) und Matthias Plachta sicherten den Adlern, unterstützt von rund 1.100 Anhängern, einen Punkt im Kampf um eine gute Ausgangslage für die in wenigen Wochen beginnende Endrunde.   Im 135. Duell zwischen… [weiter]



Die Adler Mannheim bleiben in der SAP Arena eine Macht. Beim 5:1-Erfolg gegen die Thomas Sabo Ice Tigers gewann der amtierende deutsche Meister zum zwölften Mal in Folge vor eigenem Publikum. Matthias Plachta und Borna Rendulic mit jeweils zwei Toren sowie Andrew Desjardins drehten dabei die Partie nach einem 0:1-Rückstand und sicherten den vierten Sieg im vierten Aufeinandertreffen. Im ersten… [weiter]