Allgemein | Adler Kids Mannheim


Die Adler Mannheim haben sich für die Champions Hockey League qualifziert. Der Tabellenführer bezwang die Schwenninger Wild Wings im vierten und letzten Derby der Saison mit 4:0 und ist bei 24 Punkten Vorsprung auf den Tabellendritten nicht mehr aus den Top Zwei zu verdrängen. Die Mannheimer Treffer erzielten Luke Adam, Tommi Huhtala, Markus Eisenschmid und Chad Kolarik. Die Gäste erwischten… [weiter]



Adler knacken 100-Punkte-Marke



Die Adler Mannheim haben als erstes Team die 100-Punkte-Marke geknackt und sich gleichzeitig das Heimrecht im Viertelfinale gesichert. Am 44. Spieltag der Deutschen Eishockey Liga setzte sich der Tabellenführer in einem hochklassigen und temporeichen Eishockeyspiel mit 2:1 gegen die DEG durch. Chet Pickard parierte 29 von 30 Schüssen, Markus Eisenschmid erzielte die beiden Treffer und Kapitän Marcus Kink absolvierte sein… [weiter]



Die Adler Mannheim sind zwei Tage nach der Niederlage in Straubing wieder in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Vor 13.108 Zuschauern in der gut besuchten SAP Arena setzte sich der Tabellenführer mit 4:2 gegen die Krefeld Pinguine durch. Mit Chad Kolarik, Marcus Kink, Luke Adam und Markus Eisenschmid trugen sich am Sonntagnachmittag vier verschiedene Torschützen in den Spielberichtsbogen ein. Die Gäste vom… [weiter]



Siegesserie reißt in Straubing



Die Siegesserie der Adler Mannheim ist gerissen. Nach acht Erfolgen hintereinander unterlag der Spitzenreiter der DEL in Straubing mit 3:4 nach Penaltyschießen. Für die Adler waren Andrew Desjardins, Brendan Mikkelson und Chad Kolarik erfolgreich. Die Adler begannen druckvoll und erzwangen ein frühes Powerplay. Andrew Desjardins gelang im Nachschuss auch direkt die 1:0-Führung (4.). Doch ein Fehler in der neutralen Zone… [weiter]



Am 40. Spieltag gelingt den Adlern Mannheim ein historischer Erfolg in der Hauptstadt. Der Tabellenführer fertigte die Eisbären Berlin mit 7:0 ab und feierte damit den höchsten DEL-Sieg gegen den Rekordmeister. Garrett Festerling, David Wolf (2), Luke Adam, Denis Reul, Ben Smith und Brendan Mikkelson erzielten die Tore für die Adler. Gleichzeitig qualifizierten sich die Adler damit für die Playoffs.… [weiter]



Achter Sieg in Serie



Die Adler halten den EHC Red Bull München als schärfsten Verfolger in der Tabelle weiter auf Distanz. Beim 4:3-Heimsieg gegen die Iserlohn Roosters sicherten sich die Adler zum achten Mal in Folge drei Punkte. Chad Kolarik, Garrett Festerling, Joonas Lehtivuori und Matthias Plachta erzielten die Mannheimer Treffer. Zwei Tage nach dem höchsten Saisonsieg in Berlin spannten die Adler die 12.089… [weiter]



Die Adler Mannheim sind im Kalenderjahr 2019 weiter nicht zu bezwingen. Nach einem starken Auftaktdrittel siegte das Team von Coach Pavel Gross mit 6:3 gegen die Straubing Tigers. Die Adler-Treffer erzielten Tommi Huhtala (2), David Wolf, Markus Eisenschmid, Matthias Plachta und Garrett Festerling. Die Adler hatten schon früh für die Vorentscheidung gesorgt, als sie nach den Toren von Tommi Huhtala,… [weiter]



Die strauchelnden Eisbären aus Berlin sind am Ende ohne Chance gegen die Adler. Vor 11.384 Zuschauern in der SAP Arena gewann das Team von Trainer Pavel Gross am Donnerstagabend klar mit 6:2 gegen den Tabellenneunten. Matthias Plachta und Luke Adam trafen jeweils zweimal, die weiteren Mannheimer Tore besorgten Andrew Desjardins und Chad Kolarik. Trotz druckvollem Start der Adler war es… [weiter]



Dritter Sieg im neuen Jahr



Die Adler Mannheim haben auch das dritte Spiel im Jahr 2019 gewonnen. In einem von beiden Seiten intensiv geführten Match setzte sich der Tabellenführer mit 2:1 bei den Iserlohn Roosters durch. Chad Kolarik und Sinan Akdag trafen für die Gäste aus Mannheim. Die Adler zeigten im Eröffnungsdrittel eine ansprechende Leistung, hatten jedoch große Mühen, sich gegen kompakt stehende aggressiv verteidigende… [weiter]



Im ersten Auswärtsspiel des Jahres 2019 gewinnen die Adler Mannheim erstmals in dieser Spielzeit gegen die Düsseldorfer EG. Beim 3:2-Erfolg waren Matthias Plachta, Andrew Desjardins und Joonas Lehtivuori für die Mannheimer erfolgreich. Beide Mannschaften hielten sich offensiv nicht lange zurück. Bereits in der ersten Minute tauchte Alexander Barta frei vor Dennis Endras auf, kam am Mannheimer Schlussmann aber nicht vorbei.… [weiter]